Impfungen beim Kaninchen

konijnenvaccinIn der Vergangenheit erhielt Ihr Kaninchen einmal im Jahr die Impfung gegen Myxomatose und RHD1 und zweimal im Jahr die Impfung gegen RHD2. Letzteres konnten wir nur an festen Impfungstagen anbieten.

Zum Glück ist jetzt eine neue Impfung für den RHD2 erhältlich. Dies gibt 1 Jahr Schutz und wird pro Dosis verpackt, was bedeutet, dass keine Impfungstage mehr erforderlich sind und Sie einen Termin vereinbaren können, der am besten zu Ihnen passt.

Diese neue Impfung kann zusammen mit der Myxomatose / RHD1-Impfung verabreicht werden. Das bedeutet, dass Sie nur einmal im Jahr vorbeikommen müssen, um Ihr Kaninchen vollständig impfen zu lassen.

Leider ist die neue Impfung teurer als die alte, aber wir haben den Preis so angepasst, dass die Kosten für Sie jährlich gleichbleiben.

Die Vorteile sind: Nur 1 Besuch pro Jahr, um Ihrem Kaninchen einen guten Schutz gegen Myxomatose, RHD1 und RHD2 zu bieten, weniger Stress für Ihr Haustier und Sie können den Zeitpunkt wählen, zu dem Sie es besuchen möchten.

Impfstoff mit ausführlichem Gesundheitscheck

Wenn Sie Ihr Kaninchen impfen lassen möchten und auch einen umfassenden Gesundheitscheck durch den Tierarzt durchführen lassen möchten, können Sie natürlich einfach einen Termin vereinbaren. Während einer solchen Beratung werden wir Ihr Kaninchen vollständig untersuchen und es wird die jährliche Impfung erhalten.

Sie können alle Ihre Fragen stellen und wir können Ihnen auf Wunsch entsprechende Ratschläge zur Ernährung und Pflege Ihres Kaninchens geben.

Hinweis: Ihr Kaninchen muss bei Myxomatose und RHD1 gesund und mindestens 5 Wochen alt sein. Bei der RHD2-Impfung muss Ihr Kaninchen mindestens 10 Wochen alt sein.

Haben Sie Fragen zu diesem Brief oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Bitte wenden Sie sich an unsere Praxis, wir sind von Montag bis Freitag von 8.30 bis 19.00 Uhr für Sie da unter der Telefonnummer: 077-351 62 31 (Venlo) oder 077-373 22 47 (Tegelen)

Wir empfehlen eine jährliche Impfung gegen Myxomatose und RHD-1 (Chinaseuche). Neben diesen Krankheiten gibt es eine neue Variante der Chinaseuche: RHD-2. Da der verfügbare Impfstoff gegen RHD-1 nur teilweise schützt, ist für RHD-2 zwei mal im Jahr eine zusätzliche Impfung notwendig.

Wo können Sie Ihr Kaninchen gegen Myxomatose und RHD-1 impfen lassen?
Damit es für Sie so einfach und günstig wie möglich ist, können Sie Ihr Kaninchen das ganze Jahr hindurch zu einem Sondertarif impfen lassen.

Achtung: Ihr Kaninchen muss gesund sein. Erstimpfung ab der 5. Lebenswoche.

Preise der Impfungen
Eine Impfung kostet €26,50 pro Kaninchen. Wenn Sie mehrere Tiere gleichzeitig impfen lassen bezahlen Sie für jedes weitere Tier desselben Eigentümers €18.00.

Impfung plus Gesundheits-Check
Wollen Sie, dass wir neben der Impfung auch einen ausführlichen Gesundheits-Check durchführen? Dann zahlen Sie den Standardtarif. Während einer solchen Konsultation wird Ihr Kaninchen sorgfältig untersucht und bekommt es seine jährliche Impfung. Selbstverständlich beantworten wir dann auch gerne all Ihre Fragen und beraten wir Sie zu Pflege, Haltung und gesunder Ernährung.

Wie können Sie Ihr Kaninchen gegen die neue RHD-2 Variante der Chinaseuche impfen lassen?
Es gibt einen neuen tödlichen RHD-Virenstamm, der nicht von den regulären Impfstoffen abgedeckt wird. Schon mehrere Wildkaninchen aber auch Hauskaninchen sind an der Krankheit gestorben. Um Ihr Kaninchen gegen RHD-2 zu schützen ist eine zusätzliche Impfung erforderlich. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem Rundbrief vom 5. Januar 2016.

Eine Flasche enthält Impfstoff für 10 Impfungen. Da der Impfstoff nach der Öffnung aber nur 8 Stunden haltbar ist, organisieren wir regelmäßig Kaninchen-Impftage an beiden Standorten.


_____________________________________________________________________________________________________________________________
Schützen Sie Ihr Kaninchen vor Fliegen und Maden
konijn

Zur Vorbeugung von Myasis können Sie Ihr Kaninchen einmal im Monat mit einem Hautspray, das in unserer Praxis erhaltbar ist, behandeln. Das Mittel hält Fliegen (und so auch Maden) auf Distanz. Auf diese Weise ist Ihr Kaninchen den ganzen Sommer geschützt.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, rufen Sie einfach an oder kommen Sie vorbei.